10 originelle Cocktails, mit und ohne Alkohol, zum Selbermachen

Credit photo @kaizen nguyen

Ihr wartet ungeduldig auf eure Ferien? Die Füsse im Wasser und einen leckeren durstlöschenden Cocktail schlürfen? Um euch die Wartezeit angenehmer zu gestalten, haben wir 10 Cocktails mit und ohne Alkohol für eure Aperos mit Freunden oder Familie ausgewählt. Aber Achtung! Einen Cocktail zuzubereiten ist wie einem Rezept zu folgen. Es ist wichtig, die Dosierung einzuhalten, um die richtige Balance zwischen allen Aromen zu erreichen. Seid ihr bereit? Begebt euch auf eine Weltreise der Cocktails. Schnallt euch an. Bewaffnet euch mit einem Strohhalm. Los geht’s!

COCKTAILS MIT ALKOHOL

Pisco Sour - PERU

Credit photo @olivier guillard

Pisco ist ein Traubenschnaps, auf den die Peruaner sehr stolz sind. Es bedeutet "kleiner Vogel" auf Inca. Wenn ihr durch die Strassen Perus fahrt, findet ihr ausserdem ein Tal, einen Fluss, eine Stadt und einen Hafen, die diesen Namen tragen.

Für 1 Glas

Zutaten:

  • 6cl Pisco
  • 2cl Limettensaft
  • 2cl Zuckersirup
  • ¼ Eiweiss
  • Eiswürfel

Zubereitung:

  • Während 30 Sekunden alle Zutaten (ausser die Eisswürfel) mit dem Shaker kräftig schütteln
  • Die Eiswürfel in den Shaker geben
  • Erneut mixen und das Getränk durch einen Sieb giessen, um die Eiswürfel zu filtern

Tipps:

  • Es ist zu empfehlen, einen Pisco zu verwenden, der um die 40° Alkohol besitzt (Pisco Quebranta)
  • Durch kräftiges Schütteln der Mixtur entsteht ein kleiner Schaum, der dem Cocktail Geschmeidigkeit verleiht
  • Das Eiweiss mildert die Zitrone ab und verleiht dem Cocktail Feinheit (man schmeckt sie gar nicht)
  • Erdbeer-Liebhaber, zögert nicht, zum Schluss noch ein paar hinzuzufügen

Mai Tai - KALIFORNIEN

Credit photo @whitney wright

Victor Jules Bergeron Jr. hat ihn erfunden und in seinem Restaurant in Kalifornien tahitianischen Freunden aufgetischt. Einstimmig riefen sie alle "Maita'i roa ae" (der beste der Welt). Sein Name war somit gefunden. Und 1961 wurde er dank Elvis Presley, der ihn in dem Film "Under the Blue Hawaiian Sky" trank, zum Weltstar.

Für 1 Glas

Zutaten:

  • 2,5cl Jamaica Bernstein-Rum
  • 2,5cl Rhum Agricole Ambré
  • 2,5cl Limettensaft
  • 1,5cl Gerstensirup
  • 1cl Triple Sec
  • 1 Viertel Limette (Dekoration)
  • 1 Blatt frische Minze (Dekoration)

Zubereitung:

  • Rum, Triple Sec, Gerstensirup und Limettensaft in einen Shaker geben
  • 8 bis 10 Eiswürfel hinzufügen und 15 Sekunden lang schütteln
  • Den Cocktail in ein altmodisches, mit Eiswürfeln gefülltes Glas geben
  • Mit der Limette und der Minze dekorieren

Mojito - CUBA

Credit photo @alex bloch

Als wahrer Cocktail-Star hat er sich in mehr als 80 Ländern der Welt etabliert. Aber keine Frage: die Herkunft des Mojito ist zu 100% kubanisch. Der Legende nach trunken Piraten im 19. Jahrhundert die auf der Insel Kuba hergestellten Zuckerrohr-Schnäpse mit duftenden Minzblättern.

Für 2 Gläser

Zutaten:

  • 8cl weisser Rum
  • 4cl Zuckerrohrsirup
  • 12 Minzblätter
  • 1 Limette
  • 2 Mineralwasser
  • 18 Eiswürfel

Zubereitung:

  • Die Eiswürfel in ein Geschirrtuch legen und mit einem Nudelholz zerkleinern (die grösseren Stücke im Gefrierfach aufbewahren)
  • Minzblätter in die Gläser geben
  • Die Limette halbieren, dann eine halbe Limette in 6 Stücke schneiden
  • Die 6 Limettenstücke in die Gläser verteilen
  • Den Rohrzuckersirup hinzugeben
  • Die andere halbe Limette mit einem speziellen Cocktail-Stössel zerdrücken. ACHTUNG! Es ist wichtig, dass sich die Minze am Boden des Glases befindet, damit sie durch den Sirup und die Limettenstücke geschützt wird
  • Das zerkleinerte Eis hinzufügen und 2cm frei lassen (je mehr Eis ihr hinein gebt, desto langsamer schmilzt es)
  • Den Rum hinzufügen
  • Mit Mineralwasser auffüllen
  • Mixen und geniessen

Tipps:

  • Die Minze nicht zerreissen, damit die ätherischen Öle enthalten bleiben und um zu vermeiden, dass die Stücke den Strohhalm blockieren
  • Einen flüssigen Zucker verwenden, damit man keine Zuckerkristalle während dem Trinken spürt
  • Serviert euren Mojito mit 2 Strohhalmen, damit ihr den Cocktail jederzeit umrühren könnt

Pimm’s Cup - ENGLAND

Credit photo @ronise daluze

Dieser Cocktail ist DER Sommerpartner eines jeden Briten mit ein bisschen Selbstachtung! Hergestellt mit Pimm's N° 1, einem englischen Alkohol auf der Basis von Gin, kann man ihn im Sommer auf jeder Terrasse sehen.

Für 6 Gläser

Zutaten:

  • 18cl de Pimm’s N°1
  • 6cl de Cointreau
  • 1 Liter Limonade
  • 3cl Zuckerrohrsirup
  • 6 Limetten
  • 1 Gurke
  • 1 Tomate
  • 1 Orange
  • 1 Apfel
  • ½ Strauss frische Minze
  • Eiswürfel

Zubereitung:

  • Die Limetten pressen
  • Die Minze waschen und die Blätter abzupfen
  • Früchte und Gemüse waschen
  • Die Gurke schälen und in 6 Streifen schneiden
  • Die Tomate, den Apfel und die Orange in Scheiben schneiden
  • In jedes Glas 3cl Pimm's, 1cl Cointreau und 0,5cl Zuckerrohrsirup geben und mit einem Löffel gut verrühren
  • Ein Stück Gurke, eine Orangen-Scheibe und eine Tomaten-Scheibe in jedes Glas geben. Den Limettensaft auf die 6 Gläser verteilen und mit Limonade auffüllen
  • Kurz vor dem Servieren einige frische Minzblätter und Eiswürfel hinzufügen

White Russian - RUSSLAND

Credit photo @timur romanov

Zu diesem Cocktail gibt es so etwas wie eine Filmmusik. Es ist das Lieblingsgetränk von Dude aus dem Film The Big Lebowski. Dieser Film hat den Cocktail populär gemacht und in den englischsprachigen Ländern ein Spiel hervor gebracht, das darin besteht, den Film anzuschauen und jedes Mal einen White Russian zu trinken, wenn der "Duke" einen trinkt. Auch Catwoman ist ein Fan dieses Cocktails.

Für 4 Gläser

Zutaten:

  • 20cl Vodka
  • 12cl Crème Fraîche
  • 8cl Kaffeelikör
  • Eiswürfel

Zubereitung:

  • Bewaffnet euch mit einem Shaker
  • Ein paar Eiswürfel in das Glas geben und die Zutaten mit dem Eis mixen
  • In die Gläser giessen, während ihr die Eiswürfel im Shaker zurück haltet
  • Servieren

Tipps:

  • Für einen “Brown Russian”: vor dem Mixen etwas Schokoladenpulver hinzufügen
  • Für einen "Russian Bulldog": der Mixtur etwas Cola hinzufügen

COCKTAILS OHNE ALKOHOL

Mocktails sind echte Cocktails! Nein, es ist kein Rechtschreibfehler, es sind alkoholfreie Cocktails aus den Vereinigten Staaten. Das Wort setzt sich aus dem englischen Verb "mock" (nachahmen) und dem Ende von "cocktail" zusammen.

Morir Soñando - DOMINIKANISCHE REPUBLIK

Credit photo @trinh minh thu

Es ist DAS traditionelle Getränk, das von allen Dominikanern (jung und alt) geschätzt wird. Ein unumgänglicher Cocktail, der am besten an heissen Sommertagen geetrunken wird, aber natürlich genauso gut an einem ruhigen Wochenende mit Freunden oder der Familie genossen werden kann.

Für 4 Gläser

Zutaten:

  • 400 ungesüsste Kondensmilch
  • 5 Oranges
  • 100g Puderzucker
  • Eiswürfel

Zubereitung:

  • Die Orangen pressen, um ca. 400ml Saft zu erhalten
  • Saft in den Kühlschrank stellen, um ihn auf die gleiche Temperatur wie die Kondensmilch zu bringen
  • Die Kondensmilch und den Puderzucker in eine Karaffe geben und gut vermischen
  • Die Eiswürfel hinzugeben, zerkleinert oder ganz
  • Den kalten Orangensaft hinzugeben und gut verrühren

Tipps:

  • Vanille-Extrakt hinzufügen
  • Für andere Geschmacksrichtungen könnt ihr die Kondensmilch durch Vollmilch, den Orangensaft durch Grapefruitsaft oder den Puderzucker durch Rohrzucker ersetzen

Piña colada - PORTO RICO

Credit photo @aj garcia

Bekannter ist er in seiner alkoholischen Form, aber verpasst nicht die Version ohne Alkohol! Es ist der perfekte exotische Cocktail, um an langen Tagen und Sommerabenden den Durst zu löschen.

Für 2 Gläser

Zutaten:

  • 15cl Ananassaft
  • 9cl Kokosnussmilch
  • 6cl Orangensaft
  • 2 Ananasscheiben aus der Dose
  • 2 Stängel frische Minze
  • Eiswürfel

Zubereitung:

  • Den Ananassaft, den Orangensaft, die Kokosnussmilch und mehrere Eiswürfel in einem Blender mixen
  • Die Mixtur in grosse Gläser geben
  • Die Ananasscheiben abtropfen lassen und auf den Glasrand platzieren
  • Die Cocktails mit der Minze dekorieren

Lemon Mint - MITTLERER OSTEN

Credit photo @reza jahangir

Ein unglaublich erfrischendes Getränk, das direkt aus dem Nahen Osten kommt und ideal für heisse Tage ist. Was gibt es durstlöschenderes als Zitrone und Minze? Diese in Dubai sehr beliebte Minzlimonade ist auch in Europa perfekt geeignet, um gegen Hitzewellen anzukämpfen.

Für 4 Gläser

Zutaten:

  • 2 Zitronen
  • 1 Limette
  • 500ml stilles Wasser
  • 1 Strauss Minze
  • 4 Esslöffel Zuckerrohrsirup oder Puderzucker
  • Eiswürfel

Zubereitung:

  • Die Minze waschen und die Blätter abzupfen
  • Die Zitronen pressen und so viel Fruchtfleisch wie möglich auffangen
  • Alle Zutaten in einen Blenden geben
  • Wasser und Zucker hinzufügen und für 2 Minuten mixen
  • Die Mixtur durch ein feines Sieb filtern
  • Mit Eiswürfeln servieren

Tipps:

  • Ein paar Minzblätter für die Deko aufheben
  • Das stille Wasser durch Mineralwasser ersetzen

Pink Margarita - MEXICO

Credit photo @jochem raat

Ein echtes Kopfzerbrechen, um den wahren Ursprung dieses Cocktails herauszufinden! Eine Version sagt, dass er in Acapulco von der Amerikanerin Margaret Sames, bekannt als "Margarita", erfunden wurde und die spanische Übersetzung ihres Namens trägt. Eine andere Version erzählt, dass er von einem gewissen Carlos Herrera in seinem Restaurant in Mexiko als Hommage an die amerikanische Schauspielerin Marjorie King geschaffen wurde. Eine andere Version erinnert an den Tequila Daisy-Cocktail, "Margarita" auf Spanisch, als dritte mögliche Quelle des Namens.

Für 1 Glas

Zutaten:

  • 3cl Zitronensaft
  • 3cl Cranberrysaft
  • 2 Teelöffel Zitronenschale
  • Teelöffel Zucker
  • Wasser
  • Zerkleinerte Eiswürfel
  • Zitronenscheiben

Zubereitung:

  • Den Zucker in dem Wasser in einem Kochtopf auflösen
  • Auf Raumtemperatur abkühlen lassen
  • Den Zitronen- und Cranberrysaft und die Zitronenschale hinzufügen
  • Im Kühlschrank ruhen lassen
  • Limonade und Eiswürfel in einem Shaker mixen
  • In ein Glas giessen und die Zitronenscheiben hinzufügen

Rio - BRASILIEN

Credit photo @rodion kutsae

Auf der Suche nach Exotik? Hiermit werdet ihr bedient! Dieser Cocktail ist sowohl eine Augenweide als auch ein Fest für den Gaumen! Teilt ihn mit eurer Familie oder euren Freunden, während ihr eure nächsten Ferien plant.

Für 1 Glas

Zutaten:

  • 15cl Orangensaft
  • 8cl Limonade
  • 2cl Grenadinensirup
  • 3 Limettenscheiben
  • Eiswürfel

Zubereitung:

  • Den Orangensaft, das Mineralwasser, die Limonade und den Sirup zusammengeben
  • Gut mixen
  • Einige Eiswürfel und Zitronenscheiben als Dekoration hinzufügen

Tipps:

  • Um einen sämigen Cocktail zu erhalten, nehmt einen dicken Saft, oder einen Nektar
  • Je farbenfroher die Zutaten, desto schöner das Ergebnis

Nie ohne mein Alpx Stay Fit!

Zur Erinnerung : Es ist immer gut, ein paar Alpx Stay Fit Tabletten auf Partys dabei zu haben, wenn ihr mal wieder die Nacht durch macht ;-)

Infos und Bestellung: https://www.myalpx.com/fr/shop/alpx-stay-fit--1

Wenn Sie weiterhin auf der Website surfen, akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies und anderen Tags, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten, Funktionen für soziale Netzwerke freizugeben, die Anpassung des Inhalts der Website zu ermöglichen und die Zielgruppe der Website zu analysieren.

Mehr infos

  • Zurück
  • 0 Artikel
Lorem ipsum

pièce(s) - livrable de suite
0
CHF xxx
CHF xxx